CDU Frankenberg lädt zum Frühlingsempfang: Fraktionsvorsitzender Boddenberg als Gastredner

Spät, aber nicht zu spät, laden der CDU-Stadtverband Frankenberg und die CDU-Stadtverordnetenfraktion zur Neuauflage ihres Frühlingsempfangs. Nachdem im vergangenen Jahr der Kolumnist Hugo Müller-Vogg Gast der Christdemokraten im Autohaus Behlen war, wird dieses Jahr Michael Boddenberg MdL, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, nach Frankenberg kommen. Der Empfang findet am Mittwoch, dem 18. Juni 2014, um 19:00 Uhr, in den Räumlichkeiten der Frankenberger Bank (Jahnstraße 9) statt. Mit einladende sind außerdem die Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg und der Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert.

Thomas Müller, der Vorsitzende der CDU Frankenberg, freut sich über die Neuauflage der Veranstaltung: Mit Michael Boddenberg wird ein Redner zu Gast in Frankenberg sein, der nicht nur die hessische Politik seit langer Zeit maßgeblich mitgestaltet und als einer der besten Redner im Landtag gilt, sondern auch einer der Motoren der schwarz-grünen Landesregierung ist. Damit hoffen wir auf einen für alle Gäste unterhaltsamen Abend.“

Boddenberg wird zu dem Themenkomplex „Schwarz-Grüne Politik zwischen  praktischer Regierungsarbeit und dem Traum vom neuen Bürgertum" sprechen und anschließend für Fragen zur Verfügung stehen.

„Wir würden uns freuen, am 18. Juni möglichst viele Gäste in den Räumlichkeiten der Frankenberger Bank begrüßen und mit ihnen auf den Frühling anstoßen zu können“, erklärt Stadtverbandsvorsitzender Thomas Müller. „Das wir damit etwas spät dran sind, ist durch den Europawahlkampf zu erklären. Wir wollten mit unserer Veranstaltung einfach nicht in das übliche Wahlkampfgetöse geraten und stattdessen thematisch lieber über den Tellerrand der Wahlkämpfe hinaus blicken.“

Der Einladungsversand wird voraussichtlich bis Christi Himmelfahrt abgeschlossen sein. Anmeldungen werden bis zum 11. Juni entgegen genommen.

( Admin | 2014-05-26 )